Ehrenamt

Aktuelles

Am 24.12.2020 ist ganz überraschend und viel zu früh Frau Angelika Siegmund gestorben.

 

Wir sind tief traurig und sprechen ihren Angehörigen unser herzliches Beileid aus. Angelika Siegmund war ein sehr wichtiger Mensch im Stadtteil und für die Pfarrei St. Gertrud, weil sie mit ihrem Partner Herbert Seiffert die Sozialberatung, u.a. wöchentlich in der Gemeinde St. Gertrud, im Friedrich-Uerlichs-Haus (durch den Verein ProPolis), durchgeführt hat.

 

Angelikas unerschöpfliche Menschlichkeit, Freundlichkeit und Geduld haben unzähligen Menschen Mut gemacht, sich den Widrigkeiten des Lebens zu stellen und auf eigene Füße zu kommen!

 

Unermüdlich hat sich Angelika für zahlreiche Menschen stark gemacht und immer wieder neue Ideen entwickelt um Missstände anzugehen.

 

Ihr Kaffee und ihre Kekse waren äußere Zeichen ihres großen Herzens!

 

Liebe Angelika, Du warst und bleibst ein Vorbild für uns. Wir werden Dich nicht vergessen. Habe bitte vom Himmel aus ein Auge auf uns.

Über mich

Ich bin die Stadtteilkundschafterin der Pfarrei St. Gertrud!


Räumlich gesehen bin ich in der Essener Innenstadt und darüberhinaus tätig - zum großen Teil auch online!

 

Ich bin Ansprechpartnerin für alle ehrenamtlich Engagierten in und um unsere Pfarrei.

Das Projekt Stadtteilkundschafter wird seit 2016 durch den Innovationsfonds des Bistums Essen gefördert. Seit August 2017 bin ich, als gelernte Sozialarbeiterin, in St. Gertrud angestellt und organisiere unter anderem regelmäßig Veranstaltungen. Eine davon ist die Ausstellermesse ENGAGIER DICH GLÜCKLICH! Mehr dazu und zu dem vielfältigen Engagement bei uns hier

 

…vernetzen, kooperieren, unterstützen und nicht zuletzt kommunizieren!

 

Kontakt

Rebecca Radmacher

Katholische Pfarrei St. Gertrud

Rottstraße 36

45127 Essen 

 

+49 162 3216110‬

 

rebecca.radmacher@bistum-essen.de

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.